Zum Tag

Stif­ten lohnt sich

Beim Ers­ten Stif­tungs­tag der Cari­tas­stif­tung in der Diö­ze­se Lim­burg dis­ku­tier­ten unter ande­rem der ehe­ma­li­ge deut­sche Fuß­ball­na­tio­nal­spie­ler Cacau und renom­mier­te Exper­ten und Stif­ter über die Vor­tei­le die­ses ehren­amt­li­chen Enga­ge­ments für die Gesell­schaft. 

Zum ers­ten Stif­tungs­tag der Cari­tas­stif­tung in der Diö­ze­se Lim­burg am ver­gan­ge­nen Sonn­tag (1. Okto­ber) dis­ku­tier­ten in der Pal­lo­ti­ner­kir­che St. Mari­en in Lim­burg der hes­si­sche Kul­tus­mi­nis­ter Pro­fes­sor Dr. R. Alex­an­der Lorz, der ehe­ma­li­ge deut­sche Natio­nal­spie­ler und DFB-Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­te Cacau, der Mäzen Pro­fes­sor Car­lo Giersch sowie die Stif­tungs­ex­per­ten Dr. Vol­ker Then (CSI Hei­del­berg), Pro­fes­sor Dr. Micha­el Göring (ZEIT-Stif­tung) und Dr. Andre­as Rickert (PHINEO) über das Stif­tungs­we­sen in Deutsch­land. Die Mode­ra­ti­on über­nahm in sei­ner gewohnt char­man­ten Art der Wirt­schafts­jour­na­list und Bör­sen­fach­mann Frank Leh­mann.

Das Programm

Die Teilnehmer

Die Sponsoren